Cyber-Physische Produktionssysteme (CyProS)

Produktivitäts- und Flexibilitätssteigerung durch die
Vernetzung intelligenter Systeme in der Fabrik

Cyber-Physisches System (CPS)

CPS sind Systeme mit eingebetteter Software,

  • die über Sensoren und Aktoren verfügen,
  • erfasste Daten auswerten und speichern,
  • mit Kommunikationseinrichtungen untereinander sowie in globalen Netzen verbunden sind,
  • weltweit verfügbare Daten und Dienste nutzen und
  • über Mensch-Maschine-Schnittstellen verfügen.

Quelle: acatech Position "Cyber-Physical Systems" 2011

Cyber-Physisches Produktionssystem (CPPS)

CPPS dominieren zukünftige Produktions- und Logistikszenarien als

  • intelligente Produkte und
  • intelligente Betriebsmittel.

CPPS ermöglichen

  • eine dezentrale, reaktionsfähige, kontextadaptive Produktions- und Logistiksteuerung,
  • die verstärkte Nutzung dezentral verfügbarer Sensorinformation,
  • situationsbedingte, lokale Regelkreise, die Entscheidungsalternativen z.B. mit Hilfe virtueller Modelle der physikalischen Realität absichern-

Quelle: CyProS 2012


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Wittenstein AG 2012